x

Für Markenmacher: Was sind digitale Marken­­erlebnisse und wie gestaltet man sie? PPW kooperiert mit den Marken­experten von Rheinstrategie.

Für Chancen-Greifer: In Köln und Münster suchen wir nach Verstärkung im Projekt­management, UX-Design, Frontend- und Backend­entwicklung.

Für Wissbegierige: Der PPW Newsletter - mit aktuellen Infos rund um Digitales, Webseiten − und unsere Agentur!

Intrexx und Digital Workplace Agentur - ISIFIVE und PPW aus Köln

Digital Workplace mit Intrexx

Vom Intranet zum Digital Workplace

Manch einem mag beim Begriff Intranet eine leblose Dokumentenablage in den Sinn kommen. Heute ist vielfach die Rede vom Digital Workplace. Also alter Wein in neuen Schläuchen? Die Definition des digitalen Arbeitsplatzes geht deutlich über die des Intranets hinaus. Zum einen umfasst der Digital Workplace eine Vielzahl weiterer Daten- und Software-Systeme, die aus unterschiedlichsten Datenpools entstammen. Über eine zentrale Plattform bzw. Schnittstellen werden diese Daten an einer Stelle gebündelt. Somit wird der Digitale Arbeitsplatz zum allumfänglichen Ort, an dem spezifisch auf den einzelnen Mitarbeiter ausgerichtet sämtliche Informationen und Werkzeuge bereitstehen.

Zum anderen steht der Digital Workplace im Wesentlichen für die zeitgemäße und effiziente Zusammenarbeit von Teams, ob abteilungs- oder projektbezogen. War das klassische Intranet noch im One-to-Many Kommunikationsprinzip angelegt, so sieht der digitale Arbeitsplatz von heute auch die Wege One-to-One oder Many-to-Many vor – also all jene Formen des Informationsaustauschs, die man aus E-Mails und Messaging (One-to-One) oder aus Sozialen Netzwerken, Foren oder Blogs kennt (Many-to-Many). Daher rührt wiederum der Begriff des Social Intranets. Fakt ist: Wer als Unternehmer auf die Digitalisierung bauen möchte, kommt um das Fundament eines digitalisierten Arbeitsplatzes nicht herum.

ISIFIVE und PPW - Intranet-Konzeption und Realisierung aus einer Hand

Mit unserem Partner ISIFIVE bieten wir eine Rundumversorgung für die Digitalisierung Ihrer Arbeitsumgebung.

Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Konzeption nutzerzentrierter digitaler Anwendungen und dem Wissen um die Komplexität von Change-Prozessen und die optionale Unterstützung durch unseren Change-Partner conversio sind wir routiniert in der branchenübergreifenden strategischen Beratung unterschiedlichster Digitalprojekte.

ISIFIVE ist zertifizierter Intrexx-Partner und spezialisiert auf die technische Realisierung individueller Anforderungsprofile. Egal, ob Intranet, Extranet oder Social Collaboration – mit der Variabilität der Intrexx-Plattform lassen sich passgenaue digitale Lösungen für Ihren Bedarf finden.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Wie wird der Digital Workplace Launch zum Erfolg?

Jedes Unternehmen tickt anders. Nicht nur die technischen Voraussetzungen und der Digitalisierungsgrad sind stets unterschiedlich. Allen voran die individuellen Nutzerbedürfnisse einer Organisation, ihrer Abteilungen und ihrer Mitarbeiter müssen berücksichtigt werden. Denn erst, wenn alle Anwendergruppen von vornherein an Bord genommen werden, wird die Konzipierung einer Digital-Workplace-Lösung den komplexen Unternehmensanforderungen vollumfänglich gerecht und so zum Erfolg.

Unabdingbar für eine effektive Koordination: Es braucht ein kleines Projektteam mit den notwendigen zeitlichen  Ressourcen, dass in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister die Konzipierung und Realisierung steuert.

Doch nach erfolgreicher Implementierung ist noch nicht die Ziellinie erreicht. Nun gilt es, die neu geschaffene Technologie in den Köpfen aller Mitarbeiter zu verankern. Gefragt sind hier allen voran die Geschäftsführung und das mittlere Management, die die neuen Arbeitsmethoden aktiv vorleben müssen. Zugleich helfen Schulungen, Anreizsysteme, Multiplikatoren und andere Lösungen dabei, die Akzeptanz und die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit unvertrauten Systemen zu fördern.

Die Vorteile des Digital Workplace

  • Entkopplung: Arbeiten unabhängig von Ort und Zeit
  • Sicherheit: Sichere Wege zu allen Informationen und Prozessen
  • Wissensaufbau: Informationen werden schnell und direkt geteilt
  • Integration: Kombination aller Software-Instanzen auf einem System
  • Employer Branding: Zunahme der Mitarbeiter-Zufriedenheit

Intrexx – Die Digital-Workplace-Plattform

Intrexx ist die Plattform für einen maßgeschneiderten digitalen Arbeitsplatz, bestehend aus den vier Säulen: Intranet, Extranet, Social Collaboration oder Industrie 4.0.

Eine Plattform - individuelle Anpassbarkeit

Intrexx ist eine Plattform für einen maßgeschneiderten digitalen Arbeitsplatz. Dabei bietet die Software nicht nur Lösungen für die Kommunikation und Abläufe innerhalb des Unternehmens. Vielmehr integriert Intrexx sämtliche Applikationen und IT-Systeme zu Kunden, Lieferanten und anderen Partnern der Organisation. Intrexx vereint die Welten Intranet, Extranet, Social Collaboration und Industrie 4.0. zum Digital Workplace.

Intranet vs. Extranet

Während unternehmensintern via Intranet Prozesse, Dokumente und Wissen so verfügbar gemacht werden, dass sie rechtebasiert für sämtliche Mitarbeiter abruf- und editierbar sind, bietet ein Extranet die Möglichkeit zum Datenaustausch mit Lieferanten und Kunden. Dadurch ist eine schnelle und sichere Kommunikation mit Geschäftspartnern möglich. Neben der stärkeren partnerschaftlichen Bindung über ein solches B2B-Portal liegen die größten Vorteile einer Extranet-Lösung vor allem in der Reduktion von Kosten und Zeit.

Chatten bei der Arbeit

Der Aspekt Social Collaboration bezieht sich auf die interne Kommunikation eines Unternehmens und bietet mittels News-Streams à la Facebook und Twitter, sowie mittels Chaträumen und 1:1 Messaging, sowie natürlich durch eine 100%ige Smartphone-Integration einen unkomplizierten Austausch über Abteilungsgrenzen hinweg. Dies kann dafür sorgen, dass Kommunikation noch schneller als beim üblichen E-Mail-Verkehr abläuft, und mitunter ganze Meetings überflüssig macht.

Neue Chancen durch Industrie 4.0

Was als Industrie 4.0 definiert wurde, bedeutet die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette. Sie bringt sämtliche Daten von Rohstoffeinkauf bis Spezialwunsch eines Kunden zusammen. Kunden können in Produktionsprozesse einbezogen, Datenblätter bereitgestellt, Maschinenlogbücher angebunden, und B2B-Shops eingebunden werden. Für Industrieunternehmen bedeutet dies u.a. einen immensen Zuwachs an Automatisierung, Selbstoptimierung und dem Gewinn zusätzlicher Daten.

Darum Digital Workplace

Zusammengefasst: Der Digital Workplace bringt sämtlichen internen und externen Stakeholder näher zusammen, egal wann und von wo sie arbeiten. Daten sind jederzeit verfügbar und benötigtes Wissen kann auf kürzeren Wegen erlangt werden. Produktionsprozesse werden beschleunigt. Die neu entstehende Kommunikation innerhalb des Unternehmens trägt zur Zufriedenheit seiner Mitarbeiter* bei.

*Vgl. Attaran, Mohsen & Attaran, Sharmin & Kirkland, Diane. (2019). The Need for Digital Workplace: Increasing Workforce Productivity in the Information Age. International Journal of Enterprise Information Systems.

Kissmer, Tobias & Knoll, Julian & Stieglitz, Stefan & Groß, Rainer. (2018). Knowledge Workers’ Expectations Towards a Digital Workplace.

Welche Funktionen bietet Intrexx?

Intrexx liefert Lösungen für jeden Bedarf. Ob Dokumentenhandling, Human Resources Management, Accounting-Lösungen, Qualitätsmanagement bis hin zum Fußball-Tippspiel: die Applikationen erfüllen nahezu alle Anforderungen. Und falls nicht, lassen sie sich entsprechend anpassen.

  • Bewerbermanagement
  • Bildergalerien
  • Blog
  • Bundesliga-Tippspiel
  • CRM
  • Dokumente
  • Dokumentenmanagement
  • FAQ
  • Forum
  • Kalender
  • Newsletter
  • Pinnwand
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Raum- oder Fuhrparkverwaltung
  • Rechnungsprüfung   
  • Reisekostenantrag
  • Schwarzes Brett
  • Suchfunktionen mit Solr
  • Telefonbuch
  • Umfrage
  • Urlaubsantrag
  • Weblog
  • Wiki
  • Wissensdatenbank

Content-Management-System für Intrexx

Sie sind bereits Intrexx-Anwender? Gute Nachrichten: ISIFIVE hat mit dem Content-Management-System eine eigene Intrexx Applikation entwickelt, die im Prinzip eines Baukastensystems die schnelle Veröffentlichung von Text, Bild, Video in einem responsiven Design ermöglicht – natürlich inklusive Rechtekonzept für Redakteure. Hierfür sind Installationsunterstützung, Webinare und Layout-Anpassungen optional erhältlich.

CMS 100 im Intrexx Application Store

Diese Unternehmen unterstützten wir bei der Digitalisierung ihrer Arbeitsumgebungen

Bereit für den nächsten Schritt?

Benötigen Sie Unterstützung bei der Konzeption Ihres Intranets?

Wollen Sie direkt loslegen mit der Umsetzung Ihres Intrexx-Projekts?

Dann lernen Sie uns kennen.

Ihre Ansprechpartner

Michael Schmidt, ISIFIVE:
0221 292 126 47

 

Michael Pietz, PPW:
0221 277 2898 0