Kategorie: Agenturleben

(Fast) alles was sonst noch so in und rund um unsere Agentur passiert, findest du hier in dieser Rubrik: Agenturleben.

Miro: Warum das Kollaborationstool für uns nicht mehr wegzudenken ist

New Work oder Arbeit 4.0 kamen nicht erst durch Corona ins Gespräch. Homeoffice war schon lange erfunden, Kollaborations-Tools bereits reichlich vorhanden. Dann kam das Virus und hat – je nach Branche, aber auch je nach Sichtweise und Reaktion – die Pause-Taste oder aber die Fast Forward Taste gedrückt. Nicht bloß für Prozesse in Unternehmen, sondern für ganze Branchen galt es, schnell zu handeln – sofern das grundlegende Geschäftsmodell dies zuließ.

PPW sagt hello x

Im Rahmen unseres Full-Service-Ansatzes bei PPW bieten wir schon lange Leistungen im Bereich UX, UI und Service-Design.
Jetzt gibt’s was Neues! Wir haben unsere Expertise auf uns selbst angewandt und geben unserem UX-Portfolio ein neues Gesicht. Unter der Marke hello x finden Sie ganz fokussiert unsere Leistungen rund um Nutzerzentrierung und das Gestalten positiver Nutzungserlebnisse.

Retrospektive: Der lohnende Blick in den Rückspiegel

Warum wir bei PPW auch mal zurückblicken

„Immer nach vorne schauen“. „Never look back“. Es gibt viele Lebensweisheiten mit der vermeintlich richtigen Blickrichtung.
Aber gelten die auch für den professionellen Alltag? Ganz klar: Der Blick nach hinten lohnt. „Don’t look back in anger“ schrieb Liam Gallagher – und dafür muss man gehörig zurückblicken – vor 25 Jahren. Das trifft es vielleicht besser, denn für unsere digitale Arbeit ist der gemeinsame Blick zurück ein Schlüssel für unser Lernen als Organisation und für jeden Einzelnen, nur eben ganz ohne anger. Hier stelle ich dir vor, wie wir bei PPW den Blick zurück gestalten.

Teamkommunikation mit Rocket.Chat

Man kann nicht nicht kommunizieren“. Diesen Satz hat der Psychotherapeut und Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick geprägt. Doch spätestens, wenn man seinen Arbeitsalltag vollständig aus dem Homeoffice bestreitet, wird spürbar, dass es durchaus Rahmenbedingungen für das totale Erliegen von Kommunikation gibt.

Das neue Agenturleben mit Remote-Work 

Die Welt hat sich verändert und mit ihr auch die Arbeitswelt. Corona dominiert jeden Aspekt des täglichen Lebens. Die vierte Woche Homeoffice für das komplette PPW-Team läuft. Zeit innezuhalten und ein Zwischenfazit zu ziehen. Mit einer Stimmungsumfrage haben wir die Kollegen befragt, wie sie mit der neuen Situation zurechtkommen. Außerdem berichte ich, wie wir dank Remote Work unsere Projekte voranbringen und weiter für unsere Kunden erreichbar sind. 

Kommunikation und Kollaboration in Zeiten von Corona

Noch vor ein paar Wochen war Corona ein Randthema. Heute ist das Virus ein ernstzunehmendes Thema – nicht nur gesundheitlich sondern auch weltwirtschaftlich.

Buzzwords wie Transformation und Disruption bestimmen die Digitalbranche seit Jahren und fördern bei etlichen Unternehmen ein Umdenken. Nun zwingt die Virale Disruption in ungeahnter Geschwindigkeit Unternehmen quer durch alle Branchen zu neuen Wegen, um den Fortbestand ihres Geschäfts sicherzustellen.

Pages: 1 2 3