Schlagwort: Frontend-Entwicklung

#interviewFrontend-Entwicklung

Vue.js – Vorteile: Das Beste aus zwei Welten

Ein Interview mit Stefan Grund

Vue.js, AngularJS oder React: Welche Vorteile hat vue.js?

Vue.js ist ein modernes JavaScript-Framework, das sich sowohl für einzelne interaktive Komponenten einer Webseite als auch für komplexe Web-Anwendungen eignet. Es ist das jüngste der drei großen, populären JavaScript-Frameworks und vereint viele Konzepte, die aus Angular und React bekannt sind. Im State-of-Vue.js-Report aus dem letzten Jahr wurde Vue dementsprechend als „Love Child“ der beiden Frameworks betitelt. Daher ist es auch wenig überraschend, dass Evan You, der Vue.js-Hauptentwickler, vorher bei Google mit Angular gearbeitet hat.

#interviewArabische WebentwicklungFrontend-Entwicklung

Arabische Webseiten: Links oder rechts?

Letztens, im Office unserer Frontend-Entwickler, entwickelte sich ein Gespräch über Frontend-Arbeit bei mehrsprachigen Webseiten im Allgemeinen  – und im Besonderen. Denn einer unserer Frontend-Leute kommt aus Ägypten, wo die arabische Schreibweise die Gestaltung von Webseiten beeinflusst. Was genau den Unterschied macht, hat Omar Marie mir beantwortet.

#reviewFrontend-EntwicklungKonferenzen

PPW bei der beyond tellerrand 2016

Bereits zum siebten Mal fand vor rund zwei Wochen die beyond tellerrand in Düsseldorf statt. In der insgesamt zehnten Edition der Konferenz wagten ein paar hundert Teilnehmer im restlos befüllten Capitol Theater zwei Tage lang gemeinsam den Blick über den Tellerrand.

Und wie es so schön heißt, war der Name auch Programm. Denn die 13 Speaker kamen aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Web- und Kreativindustrie, entsprechend unterschiedlich waren ihre Themen. Von Christopher Murphy, der die Konferenz montags eröffnete und über Zeit- und Selbstmanagement referierte (Video: „Time + Creativity“) bis hin zum englischen Künstler Mr. Bingo, der am Dienstagabend aufzeigte, wie er sich einen Namen damit gemacht hat, beleidigende Postkarten zu schreiben und daraus per Crowdfunding ein Buch machen zu lassen.

Frontend-EntwicklungKonferenzenNightly Build

PPW bei der NightlyBuild 2015

Am vergangenen Freitag fand hier in Köln zum zweiten Mal die NightlyBuild statt, die sich selbst als “hand-crafted after work conference for web enthusiasts loving technology, design and inspiration” beschreibt. Wir von PPW waren zu zweit vor Ort im Theaterhaus in Ehrenfeld und trafen dort gleich auf mehrere bekannte Gesichter. Bei Fassbrause und leckerem, selbst gebrauten Bier warteten wir dann gespannt auf den Beginn der Vorträge, die sich in diesem Jahr alle weitestgehend mit dem Thema Work-Life-Balance beschäftigen sollten.