UX-Konferenzen 2020 – Unsere 11 Highlights

UX-Konferenzen 2020 – Unsere 11 Highlights

UX-Konferenzen & UX-Events, das Jahr 2020 steht erneut fĂĽr viel UX-Spirit, Digitalideen und Kreativtrends. Wo es uns dieses Jahr hintreibt – hier sind unsere 10 11 Highlights der UX-Events fĂĽr 2020!


Interaction 20 | 02. – 07.02.2020, Mailand

Die „Interaction 20“ findet dieses Jahr im für uns besser erreichbaren Europa, genauer gesagt in Mailand, statt. Titel des sechstägigen Events ist „A New Dawn“ und verspricht ein Zusammenspiel von Inspiration und kritischer Analyse – geht es doch unter anderem um Diskussionen zu noch nie dagewesenen organisatorischen, gesellschaftlichen und industriellen Herausforderungen im Bereich des Interaction Designs. Talks, Workshops, Team-Challenges und weitere „Nebenevents“ wie der Education Summit erwarten die interessierten Besucher.


Digital Thinkers Conference | 19. – 21.02.2020, Amsterdam

Die Digital Thinkers Conference bringt in 2 Tagen und 24 Talks „neue Perspektiven und ansteckende Inspiration“ für die Design-Nahen unter uns. Die Konferenz wird von awwwards organisiert. Die zugehörige Plattform dient, so wie dieses Konferenzformat, dem Austausch von Arbeiten, Erfahrungen und Wissen unter Designern. Wer sich dazu entschließt an diesem Event teilzunehmen, kann eine Shoppinglist mit folgenden Themen mitbringen: Methoden, Tools, Trends, Kreativkultur und Erfolgsgeheimnisse.


Beyond Tellerrand | DĂĽsseldorf, Berlin und MĂĽnchen

Eins, zwei oder drei, welches Jahresdrittel darf’s sein? Die beyond tellerrand findet dieses Jahr vom 27.-29. April in Düsseldorf, vom 24.-27. August in Berlin und vom 02.-04. November in München statt. Unsere Erfahrungen aus der Vergangenheit qualifizieren dieses Event für unsere Events -2020-Liste. Dass die Veranstaltung viel von der Community getragen wird, die lockere Atmosphäre sowie Speaker aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Web- und Kreativindustrie zählen zu den Vorteilen dieses Konferenzformats.


From Business to Buttons Conference 2020 | 08.05.2020, Stockholm

Bei der jährlichen FBTB dreht sich alles um User Experience und Service Design.  Wie können Unternehmen davon profitieren, wenn sie sich groĂźartigen Nutzererlebnissen verschreiben? Wie können wir uns als Designer weiterentwickeln, von Bekanntem freimachen, Innovationen kreieren? Wie können wir im „better, faster, stronger“ -Wahn Ethik als Grundvoraussetzung bewahren? Schwere Kost, aber fĂĽr unseren Geschmack schon jetzt vielversprechend fĂĽr alle, die neue Impulse und Inspiration suchen.


IAK20 | 14. – 15.05.2020, Berlin

Mit dem thematischen Fokus “Creating Value” legt diese Konferenz ihren Schwerpunkt auf die Vermittlung praktischer Erfahrungen. Der Veranstalter zählt Stichworte auf, zu denen derzeit noch „Call for Participation“ läuft  (Stand: 18.02.2020): Data Visualization; Big Data; Smart Cities; Social Entrepreneurship; Innovation Hubs; Innovation Workshops; Design Sprints; UX for Governments; Digital Learning; Augmented Reality; Crowd-Sourcing; Sharing Economy; Trust; Artificial Intelligence; UX-Tools; UX-Methoden und -Trends.


UXLX | 19. – 22.05.2020, Lissabon               

Auch in diesem Jahr gehört die UXLx mit ihrem umfassenden Workshop-Programm und inspirierenden Talks zu unseren Highlights. Der Schwerpunkt liegt wie gewohnt bei der praktischen Anwendung von neuen Ideen und Techniken. Ganz nach dem Hands-on-Ansatz kann das Gelernte also gleich in den eigenen Projekten angewendet werden.


Mind the product Engage | 24. – 26.06.2020, Hamburg

2020 findet die vierte Mind the Product Conference in Hamburg statt, es handelt sich um einen regionalen Ableger der weltweit größten Produktmanagement-Konferenz. Der Haupt-Konferenztag ist am 26.06., Ziel der Konferenz ist – neben Talks, Workshops und den üblichen Programmpunkten – das Networking für „product people“. Es geht darum, die eigene Expertise durch den Austausch mit anderen zu stärken, die holistische Sichtweise der Produktmanager zu erleben und die Frage „Was macht digitale Produkte erfolgreich?“ zu verfolgen. Durch die zwei Tracks können englische und deutsche Vorträge gleichermaßen angeboten werden.


UX Strat Europe | 29.06 – 01.07.2020, Amsterdam

Jeder braucht eine Strategie! Neue Ideen und Trends zu diesem Themenschwerpunkt finden wir Ende Juni in Amsterdam auf der UX Strat Europe. Nach eigener Beschreibung tummeln sich hier „design leaders, strategists, user researchers, design-focused data scientists, product managers, and experienced design professionals from many nations“. Hier werden also Business, Produkt, UX und Service zusammengebracht, wir nennen das eine aussichtsreiche Mischung von Disziplinen.


SmashingConf 2020 | 07. & 08.09.2020, Freiburg

Mit dem Fokus „Front-end and UX“ stellt sich die SmashingConf vor. „No fluff, no fillers“ – es gibt nur einen Track, minimalen Einsatz von Powerpoint Slides, dafĂĽr interaktive Vorstellungen von Arbeitsweisen, und gemeinsames Lösen von echten Problemen, das versprechen die Veranstalter fĂĽr ihr Event. Neben Freiburg gibt es in diesem Jahr noch weitere drei Veranstaltungsorte: San Francisco, Austin und New York. FĂĽr uns klingt Freiburg ganz gut.


 DL Summit 2020 | 09. & 10.11.2020, Köln

Der Digitale Leute Summit richtet sich an – digitale Leute – laut Summit-Beschreibung sind das Software-Ingenieure, Designer, Produkt- und Digitalmanager sowie Startup-CEOs. Der Fokus auf die Crossfunktionalität zeichnet dieses Event im Besonderen aus. Die Planung für das zweitägige Event ist zwar schon in vollem Gange, genaue Inhalte sind aber noch nicht veröffentlicht worden. Wir sind gespannt, was auf die Themen aus 2019 folgt (z.B. Product Design, Product Leadership, Sustainability in Tech, AI & Data Science, E-Commerce und Remote Work).


UXMS â€“ ĂĽber das Jahr verteilt im schönen MĂĽnster

Und in bewährter Tradition: UXMS, das von uns initiierte Meetup-Format im Münsterland. Auch 2020 wird es wieder um spannende Einblicke in lokale Agenturen und Unternehmen gehen, deren individuelle Ansätze des nutzerzentrierten Designs und unser aktives Mitgestalten der Digitalisierung. Das Format richtet sich wie gewohnt an alle User-Experience-Interessierten, die den (kostenlosen 🙂) Austausch mit Gleichgesinnten suchen.

Die geplanten Termine für 2020 sind zwar noch nicht veröffentlicht, aber hier könnt ihr auf dem Laufenden bleiben: UXMS